Welcome Guest, Kindly Login | Register

[Film] Locke und Schlüssel – Staffel 3 Episode 6 "Free Bird" Zusammenfassung & Rückblick

By - | Categories: Filme,Filmkritiken

Share this post:

Freier Vogel

Episode 6 von Locke and Key Staffel 3 sieht Lockes Ansturm vom Locke-Haus. Bode ist aber immer noch draußen… Aber es gibt ein Problem. Es stellt sich heraus, dass Gideon nicht wirklich alle Schlüssel hat, so dass das Portal nicht funktioniert. Er spürt, dass sie noch einen Schlüssel zu sammeln haben, also beauftragt Gideon Bolton, den Historiker (Josh) über den Aufenthaltsort von Nina zu befragen. [Film] Schloss und SchlüsselEs dauert nicht lange, bis Bolton auftaucht, Josh mit vorgehaltener Waffe festhält und wissen will, wo Nina Locke ist. Natürlich sind sie gerade nicht im Haus von Locke, aber ebenso ist Josh sich der Schlüssel und der Magie nicht bewusst. Bolton schießt ihn nieder und nimmt Jamie als Geisel. Währenddessen spricht Geist Bode mit Chamberlain und versucht, einen Ausweg aus dem Friedhof zu finden. Sam ist auch da und versucht, für seine Sünden zu büßen, aber Bode verlangt, dass er geht. Das heißt, bis Chamberlain ihn ermutigt, Sam zu folgen und mit ihm darüber zu sprechen, wie er ihrer Familie zuvor geholfen hat. Also ab geht Bode zum Brunnen. Er spricht mit Sam über die Vergangenheit, der sich dafür entschuldigt, was zwischen ihnen passiert ist. Er wird jedoch auch munter und gibt zu, dass er die Vögel benutzt hat, um Kinsey zu helfen, den Angel-Schlüssel zu finden. Infolgedessen beschließt Bode, dasselbe zu tun und die Vögel unter Anleitung von Sam hervorzuzaubern. Kinsey und Tyler werden von Rufus abgeholt, die alle die verschiedenen Tasten besprechen und versuchen herauszufinden, wie sie dies beheben können. Rufus folgert, dass sie den Timeshift-Schlüssel verwenden könnten, um in der Zeit zurückzugehen und die Dinge zu stoppen, aber Ty ist völlig dagegen. Stattdessen entwickeln sie einen alternativen Plan. Nun, der Kern dieses Plans ist, dass sie beabsichtigen, Bolton als Köder zu benutzen, damit Bode vorübergehend seinen Körper besitzen kann, indem er durch die Geistertür geht. Lustigerweise kommt Bolton direkt mit Jamie mit vorgehaltener Waffe herein und lässt sie gehen, um die Kinder gefangen zu nehmen. Sie werden beide ins Key House geführt, wo Tyler Gideon vorspielt, dass der letzte Schlüssel in der Geisterebene steckt, auf die nur der Geisterschlüssel zugreifen kann. Ty sagt Gideon, dass es der sicherste Ort dafür war, und er wiederum schickt Bolton los, um es zu holen. Zurück im Haus wird ein verwundeter Josh ins Krankenhaus gebracht. Nina folgt, wo sie verspricht, ihm alles zu erzählen, einschließlich wie Gideon zurück ist und dieses Portal zu einer anderen Welt öffnet. Und bizarrerweise ist Josh mit all dem absolut einverstanden und glaubt ihr. Während Bolton um das Geisterflugzeug herumwandert, schaukeln Ellie und Nina beide in Key House, um zu versuchen, diesen Feind zu vereiteln. Bode nutzt jedoch auch seine neu erworbenen Vogelkräfte, um Gideon dabei abzulenken. Es gelingt ihm, im Schornstein wieder zu schlüpfen und zu dem zurückzukehren, was er war. Rufus taucht jedoch auf und wird daraufhin von Gideon mit dem Messer hochgehalten. Ellie verspricht, dem Captain genau zu sagen, wo der Schlüssel ist, im Austausch dafür, dass er losgelassen wird. Gideon stimmt zu, wo er erfährt, dass sich der Schlüssel tatsächlich im Kopf von Gordie Shaw befindet. James Bolton kehrt zurück und hält die anderen mit vorgehaltener Waffe fest und sperrt sie in den Schrank. Er lässt sie jedoch raus, als Gideon und Ellie losfahren. Er gibt zu, dass er nicht Bolton ist – es ist tatsächlich Sam, der seinen Körper besitzt!


Die Episodenkritik

Locke und Key kehren mit einer weiteren dramatischen Wendung der Ereignisse zurück, da Bode jetzt wieder in seinem eigenen Körper ist, während Sam im Körper von Bolton zurückkehrt. Da Gideon verzweifelt versucht, den letzten Schlüssel in die Hände zu bekommen, scheint alles in den letzten Episoden dieser Staffel in einer Flut von Dramen zu explodieren. Ein Teil des Schauspiels in dieser Episode ist nicht großartig (nämlich das von Nina, während sie zu Beginn entkam, was sich wirklich erzwungen anfühlte), während die Charakterbögen in dieser ganzen Staffel ziemlich fehlten. Letztendlich stammt der größte Teil des Dramas hier von Charakteren, die dumme Entscheidungen treffen oder auftauchen, um eine Exposition auszustrahlen, bevor sie gehen. Angesichts der Tatsache, dass dies die letzte Staffel ist, scheint es, als wäre die Magie von der Show verschwunden und wir schlurfen jetzt auf den Weg zur Ziellinie. Kann dieser auf einem Hoch enden? Das müssen wir abwarten!

  • Episodenbewertung

[Film] Locke und Schlüssel – Staffel 3 Episode 6 "Free Bird" Zusammenfassung & Rückblick

By - | Categories: Filme,Filmkritiken

Freier Vogel

Episode 6 von Locke and Key Staffel 3 sieht Lockes Ansturm vom Locke-Haus. Bode ist aber immer noch draußen… Aber es gibt ein Problem. Es stellt sich heraus, dass Gideon nicht wirklich alle Schlüssel hat, so dass das Portal nicht funktioniert. Er spürt, dass sie noch einen Schlüssel zu sammeln haben, also beauftragt Gideon Bolton, den Historiker (Josh) über den Aufenthaltsort von Nina zu befragen. [Film] Schloss und SchlüsselEs dauert nicht lange, bis Bolton auftaucht, Josh mit vorgehaltener Waffe festhält und wissen will, wo Nina Locke ist. Natürlich sind sie gerade nicht im Haus von Locke, aber ebenso ist Josh sich der Schlüssel und der Magie nicht bewusst. Bolton schießt ihn nieder und nimmt Jamie als Geisel. Währenddessen spricht Geist Bode mit Chamberlain und versucht, einen Ausweg aus dem Friedhof zu finden. Sam ist auch da und versucht, für seine Sünden zu büßen, aber Bode verlangt, dass er geht. Das heißt, bis Chamberlain ihn ermutigt, Sam zu folgen und mit ihm darüber zu sprechen, wie er ihrer Familie zuvor geholfen hat. Also ab geht Bode zum Brunnen. Er spricht mit Sam über die Vergangenheit, der sich dafür entschuldigt, was zwischen ihnen passiert ist. Er wird jedoch auch munter und gibt zu, dass er die Vögel benutzt hat, um Kinsey zu helfen, den Angel-Schlüssel zu finden. Infolgedessen beschließt Bode, dasselbe zu tun und die Vögel unter Anleitung von Sam hervorzuzaubern. Kinsey und Tyler werden von Rufus abgeholt, die alle die verschiedenen Tasten besprechen und versuchen herauszufinden, wie sie dies beheben können. Rufus folgert, dass sie den Timeshift-Schlüssel verwenden könnten, um in der Zeit zurückzugehen und die Dinge zu stoppen, aber Ty ist völlig dagegen. Stattdessen entwickeln sie einen alternativen Plan. Nun, der Kern dieses Plans ist, dass sie beabsichtigen, Bolton als Köder zu benutzen, damit Bode vorübergehend seinen Körper besitzen kann, indem er durch die Geistertür geht. Lustigerweise kommt Bolton direkt mit Jamie mit vorgehaltener Waffe herein und lässt sie gehen, um die Kinder gefangen zu nehmen. Sie werden beide ins Key House geführt, wo Tyler Gideon vorspielt, dass der letzte Schlüssel in der Geisterebene steckt, auf die nur der Geisterschlüssel zugreifen kann. Ty sagt Gideon, dass es der sicherste Ort dafür war, und er wiederum schickt Bolton los, um es zu holen. Zurück im Haus wird ein verwundeter Josh ins Krankenhaus gebracht. Nina folgt, wo sie verspricht, ihm alles zu erzählen, einschließlich wie Gideon zurück ist und dieses Portal zu einer anderen Welt öffnet. Und bizarrerweise ist Josh mit all dem absolut einverstanden und glaubt ihr. Während Bolton um das Geisterflugzeug herumwandert, schaukeln Ellie und Nina beide in Key House, um zu versuchen, diesen Feind zu vereiteln. Bode nutzt jedoch auch seine neu erworbenen Vogelkräfte, um Gideon dabei abzulenken. Es gelingt ihm, im Schornstein wieder zu schlüpfen und zu dem zurückzukehren, was er war. Rufus taucht jedoch auf und wird daraufhin von Gideon mit dem Messer hochgehalten. Ellie verspricht, dem Captain genau zu sagen, wo der Schlüssel ist, im Austausch dafür, dass er losgelassen wird. Gideon stimmt zu, wo er erfährt, dass sich der Schlüssel tatsächlich im Kopf von Gordie Shaw befindet. James Bolton kehrt zurück und hält die anderen mit vorgehaltener Waffe fest und sperrt sie in den Schrank. Er lässt sie jedoch raus, als Gideon und Ellie losfahren. Er gibt zu, dass er nicht Bolton ist – es ist tatsächlich Sam, der seinen Körper besitzt!


Die Episodenkritik

Locke und Key kehren mit einer weiteren dramatischen Wendung der Ereignisse zurück, da Bode jetzt wieder in seinem eigenen Körper ist, während Sam im Körper von Bolton zurückkehrt. Da Gideon verzweifelt versucht, den letzten Schlüssel in die Hände zu bekommen, scheint alles in den letzten Episoden dieser Staffel in einer Flut von Dramen zu explodieren. Ein Teil des Schauspiels in dieser Episode ist nicht großartig (nämlich das von Nina, während sie zu Beginn entkam, was sich wirklich erzwungen anfühlte), während die Charakterbögen in dieser ganzen Staffel ziemlich fehlten. Letztendlich stammt der größte Teil des Dramas hier von Charakteren, die dumme Entscheidungen treffen oder auftauchen, um eine Exposition auszustrahlen, bevor sie gehen. Angesichts der Tatsache, dass dies die letzte Staffel ist, scheint es, als wäre die Magie von der Show verschwunden und wir schlurfen jetzt auf den Weg zur Ziellinie. Kann dieser auf einem Hoch enden? Das müssen wir abwarten!

  • Episodenbewertung