Welcome Guest, Kindly Login | Register

[Film] Locke und Schlüssel – Staffel 3 Episode 5 "Siege" Zusammenfassung & Rückblick

By - | Categories: Filme,Filmkritiken

Share this post:

Belagerung

Episode 5 von Locke and Key Staffel 3 beginnt damit, dass Nina Bode fragt, wie Dodges Körper unter seinem Bett gelandet ist. Bode wirft einige unverhohlene Lügen über die Timeshift-Taste… und Nina scheint es zu kaufen. Sie bleibt jedoch misstrauisch, wie ihr Sohn mit einer Leiche unter seinem Bett gelandet ist. [Film] Schloss und SchlüsselWährenddessen spricht Kinsey mit Tyler, der sich jetzt an alles erinnert. Er bereut es nicht, seine Erinnerungen zurückbekommen zu haben, und gibt ihr gegenüber zu, dass er den Schmerz, den er gefühlt hat, verstehen und annehmen muss, um ihn zu verarbeiten, anstatt einfach alles zu vergessen. Nina bringt ihre Bedenken zu Kinsey und Tyler und erzählt ihnen, dass Bode sich seltsam verhält und etwas mit ihm nicht stimmt. Schlimmer noch, es scheint etwas mit der Standuhr los zu sein. Der Sand rutscht immer noch weg, also kontaktieren sie Duncan und bitten ihn stattdessen um Hilfe. Leider kommen sie nicht durch. Während dies geschieht, kommt Rufus zu Ellie darüber, was genau mit Bode passiert, einschließlich der Tatsache, dass er Dinge über Dodge weiß, die er nicht sollte Ellie versucht, Nina anzurufen, aber Bode geht zuerst zum Telefon und schaltet es aus, bevor seine Deckung geblasen wird. Zurück im Obergeschoss überprüft Tyler Dodges Körper und erkennt, dass sie nicht verrottet. Als er daraus schließt, dass dies dem Geisterschlüssel ähnelt, versteht er schließlich, dass Bode nicht mehr er selbst ist. Gut gemacht, Jungs! Die Lockes nehmen schließlich Bode/Dodge gefangen, der ihnen alles erzählt, was sie brauchen, um zusammenzuarbeiten. Er braucht den Alpha-Schlüssel, um Gideon aufzuhalten, der dabei ist, die Barrieren zwischen den Welten niederzureißen. Da Gideon auch den Pflanzenschlüssel hat, blockiert er die Türen draußen mit dicken Reben. Getreu seinem Versprechen zu Beginn der Episode ist Gideon bereit, seinen Angriff zu beginnen. Obwohl alle zusammenarbeiten, geht der gesamte Plan schief, als Gideon und seine Kumpane systematisch jeden der Schlüssel im ganzen Haus ergreifen. Bode/Dodge überredet Kinsey, den Angel Key zu übergeben. Leider nutzt Gideon dies als Zielübung und schlägt ihn aus dem Himmel. Nachdem er ihn abgeschossen hat, rettet Dodge seine eigene Haut und weist darauf hin, dass sich alle Schlüssel im Keller befinden. Auch Nina, Kinsey und Tyler verraten dies und vereinbaren eine Zusammenarbeit. Gideon spürt eine Falle und beschließt, Bode erst nach dem Öffnen der Brust gehen zu lassen. Mitten in all diesem Drama erhält Kinsey eine Voicemail von Duncan. Anscheinend ist die Sanduhr ein Fail-Safe. Alles, was in unsere Zeit gebracht wurde, was nicht dort sein sollte, verschwindet, wenn der Sand ausläuft, als wäre er noch nie zuvor da gewesen. Aber bedeutet das, dass auch ihre Erinnerungen gelöscht werden? Es ist unklar, aber das scheint das zu sein, was sie andeuten. Aber paradoxerweise, wenn Bode nie in dieser Zeitlinie von Gideon besessen war, würde das nicht bedeuten, dass sich alles bis zu diesem Punkt umkehren und zu dem entscheidenden Moment der Großvateruhr zurückkehren würde, als Bode in der Zeit zurücksprang? Oder vielleicht sollte ich einfach aufhören, mich zu viel damit zu beschäftigen. Wie auch immer, ich schweife ab. Zurück im Locke House bekommt Gideon jeden einzelnen Schlüssel in die Hände und bereitet sich darauf vor, das Portal zu öffnen. Als der Boden zu wirbeln und zu öffnen beginnt, eilen die Locke vom Haus weg.


Die Episodenkritik

Also bereitet Gideon seinen letzten Konflikt vor, und damit kommt das Versprechen von viel Drama am Horizont. Es ist klar, dass Gideons Plan eine Menge Chaos verursachen wird, aber könnte er auch rückgängig gemacht werden, indem die Sanduhr ausläuft und die Zeit umgekehrt wird? Das scheint zu diesem Zeitpunkt meine Denkweise zu sein, aber die Zeitreiseregeln waren in dieser Saison bestenfalls verschwommen. Unsere Charaktere erkennen auch endlich, dass Bode eigentlich Dodge ist, aber nicht, bevor Dodge es buchstabieren und ihnen sagen muss. Es war eine schmerzhafte Fahrt zu sehen, wie unsere Charaktere an diesem Punkt aufholen, wobei unsere Protagonisten verblüfft waren und sich fragten, was mit dem Kind los ist. Ich meine, wenn Rufus es herausfinden könnte, warum können es die anderen nicht? Wie auch immer, da Tyler nun zurück ist und die Familie aufgrund von Gideons Plan in prekären Gewässern ist, bleibt für die letzten 3 Episoden alles weit offen.

  • Episodenbewertung

[Film] Locke und Schlüssel – Staffel 3 Episode 5 "Siege" Zusammenfassung & Rückblick

By - | Categories: Filme,Filmkritiken

Belagerung

Episode 5 von Locke and Key Staffel 3 beginnt damit, dass Nina Bode fragt, wie Dodges Körper unter seinem Bett gelandet ist. Bode wirft einige unverhohlene Lügen über die Timeshift-Taste… und Nina scheint es zu kaufen. Sie bleibt jedoch misstrauisch, wie ihr Sohn mit einer Leiche unter seinem Bett gelandet ist. [Film] Schloss und SchlüsselWährenddessen spricht Kinsey mit Tyler, der sich jetzt an alles erinnert. Er bereut es nicht, seine Erinnerungen zurückbekommen zu haben, und gibt ihr gegenüber zu, dass er den Schmerz, den er gefühlt hat, verstehen und annehmen muss, um ihn zu verarbeiten, anstatt einfach alles zu vergessen. Nina bringt ihre Bedenken zu Kinsey und Tyler und erzählt ihnen, dass Bode sich seltsam verhält und etwas mit ihm nicht stimmt. Schlimmer noch, es scheint etwas mit der Standuhr los zu sein. Der Sand rutscht immer noch weg, also kontaktieren sie Duncan und bitten ihn stattdessen um Hilfe. Leider kommen sie nicht durch. Während dies geschieht, kommt Rufus zu Ellie darüber, was genau mit Bode passiert, einschließlich der Tatsache, dass er Dinge über Dodge weiß, die er nicht sollte Ellie versucht, Nina anzurufen, aber Bode geht zuerst zum Telefon und schaltet es aus, bevor seine Deckung geblasen wird. Zurück im Obergeschoss überprüft Tyler Dodges Körper und erkennt, dass sie nicht verrottet. Als er daraus schließt, dass dies dem Geisterschlüssel ähnelt, versteht er schließlich, dass Bode nicht mehr er selbst ist. Gut gemacht, Jungs! Die Lockes nehmen schließlich Bode/Dodge gefangen, der ihnen alles erzählt, was sie brauchen, um zusammenzuarbeiten. Er braucht den Alpha-Schlüssel, um Gideon aufzuhalten, der dabei ist, die Barrieren zwischen den Welten niederzureißen. Da Gideon auch den Pflanzenschlüssel hat, blockiert er die Türen draußen mit dicken Reben. Getreu seinem Versprechen zu Beginn der Episode ist Gideon bereit, seinen Angriff zu beginnen. Obwohl alle zusammenarbeiten, geht der gesamte Plan schief, als Gideon und seine Kumpane systematisch jeden der Schlüssel im ganzen Haus ergreifen. Bode/Dodge überredet Kinsey, den Angel Key zu übergeben. Leider nutzt Gideon dies als Zielübung und schlägt ihn aus dem Himmel. Nachdem er ihn abgeschossen hat, rettet Dodge seine eigene Haut und weist darauf hin, dass sich alle Schlüssel im Keller befinden. Auch Nina, Kinsey und Tyler verraten dies und vereinbaren eine Zusammenarbeit. Gideon spürt eine Falle und beschließt, Bode erst nach dem Öffnen der Brust gehen zu lassen. Mitten in all diesem Drama erhält Kinsey eine Voicemail von Duncan. Anscheinend ist die Sanduhr ein Fail-Safe. Alles, was in unsere Zeit gebracht wurde, was nicht dort sein sollte, verschwindet, wenn der Sand ausläuft, als wäre er noch nie zuvor da gewesen. Aber bedeutet das, dass auch ihre Erinnerungen gelöscht werden? Es ist unklar, aber das scheint das zu sein, was sie andeuten. Aber paradoxerweise, wenn Bode nie in dieser Zeitlinie von Gideon besessen war, würde das nicht bedeuten, dass sich alles bis zu diesem Punkt umkehren und zu dem entscheidenden Moment der Großvateruhr zurückkehren würde, als Bode in der Zeit zurücksprang? Oder vielleicht sollte ich einfach aufhören, mich zu viel damit zu beschäftigen. Wie auch immer, ich schweife ab. Zurück im Locke House bekommt Gideon jeden einzelnen Schlüssel in die Hände und bereitet sich darauf vor, das Portal zu öffnen. Als der Boden zu wirbeln und zu öffnen beginnt, eilen die Locke vom Haus weg.


Die Episodenkritik

Also bereitet Gideon seinen letzten Konflikt vor, und damit kommt das Versprechen von viel Drama am Horizont. Es ist klar, dass Gideons Plan eine Menge Chaos verursachen wird, aber könnte er auch rückgängig gemacht werden, indem die Sanduhr ausläuft und die Zeit umgekehrt wird? Das scheint zu diesem Zeitpunkt meine Denkweise zu sein, aber die Zeitreiseregeln waren in dieser Saison bestenfalls verschwommen. Unsere Charaktere erkennen auch endlich, dass Bode eigentlich Dodge ist, aber nicht, bevor Dodge es buchstabieren und ihnen sagen muss. Es war eine schmerzhafte Fahrt zu sehen, wie unsere Charaktere an diesem Punkt aufholen, wobei unsere Protagonisten verblüfft waren und sich fragten, was mit dem Kind los ist. Ich meine, wenn Rufus es herausfinden könnte, warum können es die anderen nicht? Wie auch immer, da Tyler nun zurück ist und die Familie aufgrund von Gideons Plan in prekären Gewässern ist, bleibt für die letzten 3 Episoden alles weit offen.

  • Episodenbewertung